Fahren Sie einen BMW, dann sollten Sie auf das richtige Motoröl achten, damit Sie lange Freude daran haben. Entscheiden Sie sich für BMW Motoröl, dann treffen Sie eine clevere Entscheidung. Eigens für die Fahrzeuge von BMW wurde dieses Motoröl entwickelt, Sie erhalten Motoröle, die perfekt auf die BMW-Motoren abgestimmt wurden.

BMW Motoröl Test – perfekter Schutz für Ihren BMW

Im BMW Motoröl Test überzeugten die Motoröle durch Kraftstoffeinsparung und hervorragende Schmiereigenschaften. Da auf den Verpackungen des Öls das Logo von BMW und die Bezeichnung Original BMW aufgedruckt sind, entsteht der Eindruck, dass die Motoröle von BMW selbst hergestellt wurden. Dem ist aber nicht so, denn BMW stellt kein Motoröl her. Der Hersteller dieser Motoröle ist in der Regel
Castrol. Castrol arbeitet mit vielen Autoherstellern zusammen und ist ein britisches Unternehmen mit Sitz in Liverpool. Castrol betreibt eine Partnerschaft mit BMW und entwickelt gemeinsam mit BMW die geeigneten Schmierstoffe für Fahrzeuge von BMW. Castrol ist ein führender Schmierstoffhersteller, die Schmierstoffe kommen in den verschiedenen Bereichen der Industrie, der Luftfahrt, der Schifffahrt und bei Fahrzeugen zum Einsatz. Eigens für die Besonderheiten von BMW-Fahrzeugen wurde BMW Motoröl entwickelt. Die Motoröle wurden von BMW getestet, so können Sie sicher sein, dass sie sich für die Fahrzeuge von BMW eignen. Suchen Sie nach einem guten Motoröl für Ihren BMW, so treffen Sie mit den BMW Motoröl die richtige Entscheidung. Castrol hat für die Motoröle die Clean Performance Technologie entwickelt, die dazu beiträgt, den Motor und das Abgassystem sauber zu halten und schädliche Emissionen in die Umwelt zu reduzieren. Die Motoröle erfüllen alle Anforderungen der Otto- und Dieselmotoren von BMW sowie die Vorgaben der neuesten Longlife-LL04-Spezifikation von BMW.

BMW Motoröl Test – guter Schutz für BMW

Im BMW Motoröl Test überzeugten die Motoröle mit guten Schutzeigenschaften. Sie werden nach einer neuen Additivtechnologie hergestellt und mit verschiedenen Viskositäten angeboten. Der Metallgehalt dieser Additive wurde deutlich reduziert, so kommt es nicht zu Blockierungen des Partikelfilters. Bei Dieselfahrzeugen mit Partikelfilter tragen die BMW Motoröle wesentlich zu einer längeren Lebensdauer des Partikelfilters bei. Viele BMW Motoröle werden nach der neuen Low SAPS-Technologie hergestellt, bei der nur wenige Additive wie Sulfatasche, Phosphor und Schwefel zum Einsatz kommen. Diese Additive haben den Nachteil, dass sie viel Asche bilden und zu einem hohen Verbrauch an Öl führen. Da bei den neuen Technologien auf solche Additive weitgehend verzichtet wird, zeichnen sich die Öle durch einen geringen Verbrauch aus. Im Abgas werden aschebildende Partikel reduziert, die Umwelt wird mit dem Einsatz solcher Motoröle geschont. Die Öle halten den Motor und das Abgasnachbehandlungssystem sauber und reduzieren den Kraftstoffverbrauch. Sie sind uneingeschränkt von BMW freigegeben. Es handelt sich bei diesen Ölen um Mehrbereichsöle in Form von Leichtlaufölen. Zumeist sind diese Öle Longlife-Öle, die über sehr lange Wechselintervalle und damit über eine lange Lebensdauer verfügen.

BMW

BMW Motoröl Test

BMW Motoröl wurde für die Fahrzeuge von BMW entwickelt und überzeugt durch Kraftstoffeinsparung und hervorragende Schmiereigenschaften

Wir haben 6 Produkte für Sie getestet