Öl, das über eine Viskosität von 15W50 verfügt, ist ein Mehrbereichsöl und gleichzeitig ein Leichtlauföl. Dieses Öl deckt eine große Bandbreite an Viskositäten ab, es kann im Winter und im Sommer genutzt werden. Einen jahreszeitlich bedingten Ölwechsel müssen Sie bei diesem Öl nicht vornehmen, das Öl ermöglicht lange Wartungsintervalle.

Viskosität von Öl mit 15W50

Öl mit 15W50 hat bereits eine ziemlich hohe Viskosität und ist eher dickflüssig. Bei niedrigen Außentemperaturen und bei einem Kaltstart des Motors greift die Niedrigtemperatur-Viskosität, die bei diesem Öl 15W beträgt. Sind die Außentemperaturen hoch und hat der Motor bereits eine hohe Temperatur, dann zählt die Hochtemperatur-Viskosität, die bei diesem Öl bei 50 liegt. Das Öl besteht aus verschiedenen Grundölen, die über eine höhere Viskosität verfügen. Um den verschiedenen Viskositäten gerecht zu werden, wurden dem Öl Additive beigemischt, bei denen es vorrangig um Polymere handelt. Diese Polymere machen das Öl elastisch.

Öl mit 15W50 als Motorradöl

Öl mit 15W50 ist speziell auf die besonderen Anforderungen von Motorrädern ausgelegt und ist ein Leichtlauföl. Dieses Öl wurde für Motorräder mit Viertaktmotor konzipiert und ermöglicht einen kraftstoffsparenden Betrieb. Das Motoröl ist stark belastbar und eignet sich für anspruchsvolle Motoren, die über nasse und ölgeschmierte Kupplungen verfügen. Das Öl zeigt ein hervorragendes Kaltstartverhalten, es bietet in der Kaltlaufphase des Motors optimale Schmiersicherheit. Das Motoröl ist gut für Motorräder mit Motoren der jüngsten Generation geeignet. Es ermöglicht eine schnelle Durchölung des Motors. Da das Öl nur eine geringe Verdampfungsneigung zeigt, ist der Ölverbrauch besonders niedrig. Das Öl schützt vor Verschlammung, Verkokung, Verlackung und Korrosion, selbst bei ungünstigen Einsatzbedingungen. Bei allen Temperaturen ist eine gute Funktion des Hydrostößels gewährleistet. In den Brennräumen, an den Ventilen und in der Kolbenringzone kommt es nicht zu ölbedingten Ablagerungen. Während des gesamten Ölwechselintervalls ist die Viskosität des Öls unverändert. Das Motorradöl hat eine lange Lebensdauer und ist neutral gegenüber Dichtungsmaterialien.

Fotolia_35580903_M

15W50 Motoröl Test

Wir haben 3 Produkte für Sie getestet